Bandcontest 2015

Music Power 2015: Gelungene Veranstaltung mit hervorragenden Bands

Sieben Bands aus den Musikschulen des Landesverbands Nord / West spielten Titel  aus den Bereichen Rock, Pop und Jazz auf einem hohen Niveau. Die fachkundige Jury bestand aus drei Profimusikern, welche sich in der Musikszene bestens auskennen: Alexander Reffgen, studierter Saxophonist, er spielt selbst in vielen Bands; Stefan Löschner, Gitarrist und Songwriter aus Koblenz. Der dritte Juror war Niklas Esser aus Bad Kreuznach.

Drei Bands mussten für den Endentscheid nominiert werden, der am 27. Juni 2015 in Baumholder auf dem Rheinland-Pfalz Tag stattfindet. Dies sollte eine schwere Aufgabe für die Jury werden, da alle Bands hervorragende Darbietungen auf die Bühne brachten. Über 100 Zuhörer fieberten mit den Bands und motivierten sie mit viel Applaus.
Den musikalischen Auftakt zu diesem Event übernahm die Band „Bad Smurfe“.

Es folgten die Bands“ Amps and Percussion“, „1 won 5“, „View up Jazz“, „Coverllerie“, „The Bassment“ und „Stagefire“.

Professionelle PA-Techniker sorgten für einen reibungslosen Ablauf, so dass im 20 Minuten-Turnus eine  Band nach der anderen auftreten konnte.

Nach ausgiebigen Beratungen der Jury wurden dann die Bands „1 won 5“ , „Bassment“ und „Stagefire“  zu den Siegern des Wettbewerbes nominiert.

Durch das Programm führten Peter Schulz, Leiter der Musikschule Rhein-Hunsrück, und Günter Seliger, Leiter der Musikschule Cochem-Zell, der auch für die Organisation und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zuständig war.

Die Regionalwettbewerb  „MusicPower“ war eine musikalisch hochwertige Veranstaltung mit Top Bands, die durch ihr Können und professionelles Auftreten das Publikum und die Jury überzeugt haben.

Music-Power 2015

Musikschul-Band-Contest

MusicPower 2015

 

für die Regionen NORD und WEST

des Landesverbandes der Musikschulen

Rheinland-Pfalz (LVdM)


Vorentscheid


am 07.02.2015, 17.00 Uhr im Schlossberg Forum des

Gymnasiums Cochem, Schlossstraße 28


Der Wettbewerb findet öffentlich statt.

Zuschauer können gegen Eintritt (5,00 €) mitfiebern.


ANMELDESCHLUSS


für teilnehmende Bands ist der 12. Dez. 2014.


Endausscheid am 01. Mai 2015 in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle

Wertungskategorien: Rock, Pop, Jazz.

 

 

Weitere Informationen

Anmeldung

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------

_____________________________________________________

 

Ausschreibung „MusicPower 2015“

 

Gemeinsamer Regionalausscheid der Regionen NORD und WEST des Landesverbandes der Musikschulen in Rheinland-Pfalz e.V.

 

Unter Bezug auf die offizielle Ausschreibung des Landesverbandes der Musikschulen in Rheinland-Pfalz e.V. schreiben die Regionen NORD und WEST einen gemeinsamen Regionalwettbewerb zu folgenden Bedingungen aus.

 

 

1.         Teilnahmeberechtigung

 

Der gemeinsame Regionalwettbewerb der Regionen NORD und WEST steht allen Bands der in diesen Regionen vertretenen LVdM-Mitgliedsschulen offen, sofern sie die Ausschreibungsbedingungen erfüllen.

 

Es gelten die Bedingungen der Ausschreibung zum Band-Contest „MusicPower 2015“ vom 01. Oktober 2014.

 

 

2.         Ausrichtung, Termin und Durchführungsort

 

Der Regionalwettbewerb wird von den Regionen NORD und WEST des Landesverbandes der Musikschulen in Rheinland-Pfalz e.V. gemeinsam ausgerichtet.

 

Der gemeinsame Regionalwettbewerb findet am 07. Februar 2015 im Schlossberg Forum des Martin-von-Cochem Gymnasiums  (Schlossstraße 28, 56812 Cochem) statt.

 

Gewertet wird in den Kategorien Rock, Pop, Jazz.

Über die Anzahl und Zuordnung von Preisen und etwaigen Sonderpreisen wird noch entschieden.

Bei der Anmeldung ist anzugeben, in welcher Kategorie die Band startet.

 

 

3.         Anmeldungen / Anmeldefristen

Alle teilnehmenden Bands müssen durch die Musikschule zum Regionalwettbewerb angemeldet werden, der sie angehören. Die Musikschule muss die Anmeldung und die gemachten Angaben auf der Anmeldung bestätigen.

 

Die Anmeldung muss vollständig ausgefüllt sein. Das gilt insbesondere für die Bandbesetzung.

Die angegebene Besetzung muss der entsprechen, die gegebenenfalls zum Wettbewerb am 01. Mai 2015 in Koblenz spielt. Sie kann nicht verändert werden.

 

Sollte die Band zum Wettbewerb nach Koblenz weiter geleitet werden, kann die Besetzung gegenüber dem Regionalwettbewerb nicht mehr verändert werden.

 

Die Anmeldung muss bis zum 12. Dezember 2014 in der Kreismusikschule Cochem-Zell (Ravenéstr. 19, 56812 Cochem) vorliegen. Später eingehende Anmeldungen müssen nicht berücksichtigt werden.

 

Die Kreismusikschule Cochem-Zell bestätigt nach Prüfung der Unterlagen die Anmeldung und lädt zum Regionalwettbewerb ein.

 

 

4.         Wettbewerbsablauf

 

Die Einladung zum Regionalwettbewerb enthält weitere Details zum Ablauf am 07. Februar 2015.

 

Grundsätzlich sollte jede Band in der Lage sein, ab 10:00 Uhr für einen Soundcheck und ab 17:00 Uhr für dien eigentlichen Ausscheid zur Verfügung zu stehen.

 

Die Einladung enthält einen detaillierten Zeitplan für Aufbau und Soundcheck, der nach Möglichkeit Anreisezeiten berücksichtigt. Der mitgeteilte Zeitplan ist für die Band verbindlich.

 

Jede Band spielt zwei Wertungstitel. Die Reihenfolge bleibt der Band überlassen. Die Titel dürfen maximal vier Minuten lang sein. Diese Titel müssen die Titel sein, die bei einer eventuellen Weiterleitung auch in Koblenz gespielt werden.

 

 

5.         Jury und Juryentscheidungen

Die Jury wird durch die Regionen NORD und WEST bestimmt.

 

Die Jury bestimmt am 07. Februar 2015 die Bands, die zum Wettbewerb nach Koblenz weiter geleitet werden.

 

Die Entscheidungen der Jury sind endgültig und unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 

6.         Anmeldung zum Wettbewerb in Koblenz, Tonaufnahmen

 

Die Jury nimmt die Anmeldung zum Wettbewerb nach Koblenz vor. Dabei stützt sie sich auf die Daten aus der Anmeldung zum Regionalwettbewerb.

 

Während des Regionalwettbewerbes werden Tonaufnahmen gemacht. Diese werden der Anmeldung nach Koblenz beigefügt. Daraus ergibt sich, dass zum Regionalausscheid die gleichen Titel gespielt werden müssen, wie bei einer eventuellen Weiterleitung in Koblenz gespielt werden.

 

Alternativ kann die Band eine eigene Tonaufnahme vorlegen, wenn sie zeitnah aufgenommen wurde und von der am Regionalwettbewerb teilnehmenden unveränderten Besetzung eingespielt wurde.

 

Sollte die von der Jury bestimmte Band nicht zum Wettbewerb nach Koblenz fahren wollen, muss sie das bis spätestens 21. Februar 2014 schriftlich der Kreismusikschule Cochem-Zell mitteilen.

 

 

7.         Kosten des Regionalwettbewerbes

 

Es wird eine Anmeldegebühr von der anmeldenden Musikschule erhoben. Die Höhe der Gebühr wird noch vor Anmeldeschluss mitgeteilt.

Die Entrichtung der Anmeldegebühr ist Voraussetzung zur Teilnahme am Wettbewerb.

 

Die Kosten für An- und Abreise der Bands sowie alle sonstigen Kosten der Band trägt die entsendende Schule.

 

 

8.            Öffentlichkeit des Wettbewerbes:

 

Der Wettbewerb findet öffentlich statt. Zuschauer können gegen Eintritt (ca. 5 € p.P.) mitfiebern.