Auftritte

Peter Krause: Erfolgreich bei "Jugend musiziert"

Nach seinem ersten Preis beim Regionalwettbewerb erreichte Peter Krause beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Mainz im Fach Gitarre solo in der Altersklasse III einen 2. Preis. Seinen Vortrag mit Werken von Johann Sebastian Bach, Mauro Giuliani und Marlos Nobre bewertete die Jury mit 21 Punkten.

 

Mit jetzt drei ersten Preisen bei Regionalwettbewerben und einem ersten und zwei zweiten Preisen bei den Landeswettbewerben kann Peter, der von Bernd Bömer unterrichtet wird, auf eine sehr erfolgreiche Teilnahme bei "Jugend musiziert" zurückblicken.

 

Peter wechselt zum neuen Schuljahr an das Landesmusikgymnasium in Montabaur. Die Kreismusikschule gratuliert ganz herzlich und wünscht ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg und Spaß mit seinem Instrument.

 

Erster Preis für Peter Krause beim „Jugend musiziert“ Regionalwettbewerb

Joh. Seb. Bach, Largo aus der Suite für Violine solo BWV1005, Mauro Guliani, Quatro Variationi e Final op. 145 und Marlos Nobre, Momentos bildeten das Programm von Peter Krause im Fach Gitarre solo, Altersklasse 3 beim diesjährigen "Jugend musiziert" Regionalwettbewerb in der Landesmusikakademie in Neuwied.

Die Jury bewertete seinen Vortrag mit einem ersten Preis (23 Punkte) mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb, der im März in Mainz stattfindet.

Peter wird von Bernd Bömer unterrichtet.

 

Die Kreismusikschule gratuliert ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

 

Echoes from the Past

18. Familienkonzert

St. Martin-Konzert in Kail

Weitere Beiträge...